Die Kanzlei wurde von mir 1983 gegründet. Seit Beginn meiner anwaltlichen Tätigkeit liegt mein Interessenschwerpunkt im Geburtsschadensrecht, da ich selbst betroffener Vater bin.
In den 80er Jahren war ich zunächst Vorstandsmitglied des AKG e.V. Seit 1988 bin ich Vorsitzender der BIG. e.V. Desweiteren arbeite ich im juristischen Beirat der Notgemeinschaft Medizingeschädigter e.V. Wir sind heute bundesweit arzthaftungsrechtlich tätig.

 

1994 erfolgte die Kanzleiverlegung nach Hennef (bei Bonn). Wir arbeiten nach dem Vieraugensystem, d.h. es finden regelmäßige Besprechungen von Problemfällen und aktuellen Entwicklungen im medizinrechtlichen Bereich statt um eine bestmögliche Fallbearbeitung zu gewährleisten. Wir wollen mit Mandanten vertrauensvoll und freundschaftlich zusammenarbeiten. Selbstverständlich beraten und informieren wir über alle mandatsrelevanten Fakten.

 

 

Anforderungs- u. Fragebögen finden Sie zum runterladen unter dem Menüpunkt -Download-

 

Anwaltskanzlei Jürgen Korioth